Schlagwort-Archive: schaeffler

Autobauer verschmähen Magna: Geht Continental gestärkt aus der Autokrise hervor?

Gute Aussichten: Conti-Aktie feiert die ZukunftDie Hängepartie zwischen Continental und Schaeffler war eines der bestimmenden Themen der Finanzkrise. Auch die drohende Opel-Pleite und das Engagement des österreichisch-kanadischen Automobilzulieferers Magna beim Autobauer aus Rüsselsheim bestimmte die Krisenberichterstattung. Nach jüngsten Berichten fürchten führende deutsche Autobauer um ihre Betriebsgeheimnisse und haben Magna bereits Aufträge entzogen. Neben dem insolventen Zulieferer Karmann, der wohl statt Magna einen Auftrag von Volkswagen erhalten wird, kann sich auch Continental Hoffnung auf neue Kunden machen. Weiterlesen

Kuwait dementiert Conti-Einstieg: Continental macht Druck auf Schaeffler

Blauer Himmel über Conti: Hilft eine Kapitalerhöhung den jüngsten positiven Trend zu stützen?Ein erfreulicher Ausblick für das operative Geschäft sowie Spekulationen über den Einstieg Kuwaits beflügelten die Aktie des Automobilzulieferers Continental gestern. Trotz der heutigen Gewinnmitnahmen hält sich der MDax-Wert um 26 Euro und damit so hoch wie seit Januar nicht mehr. Anleger erwarten für den Fall einer Kapitalerhöhung die Verwässerung der Anteile des Hauptaktionärs Schaeffler, der derzeit gemeinsam mit einem Bankenkonsortium rund 90 Prozent an Continental hält. Die Folge einer solchen Kapitalmaßnahme könnte also auch mehr Eigenständigkeit für Continental bedeuten. Heute hat Kuwait die Einstiegs-Gerüchte allerdings dementiert und als “unbegründet” zurückgewiesen. Der von Schaeffler dominierte Conti-Aufsichtsrat hätte einer Kapitalmaßnahme sowieso zustimmen müssen. Trotz des Dementis eines potentiellen Investoren hält sich die Conti-Aktie verhältnismäßig stabil und bestätigt den gestern erfolgten charttechnischen Ausbruch. Anleger bleiben dennoch skeptisch. Weiterlesen

Das Bangen hat ein Ende: Schaeffler zahlt Continental-Aktionäre aus

Teilübernahme geglückt: Welchen Wert haben die restlichen zehn Prozent der Conti-Aktien?Es war die Übernahme-Story des vergangenen Jahres und viele Beobachter glaubten bis zuletzt daran, dass die Übernahme von rund 90 Prozent der Anteile des Automobilzulieferers Continental durch Schaeffler und ein Bankenkonsortium noch scheitern könnte. Nun sind diese Befürchtungen hinfällig: Erste Eigner angedienter Continental-Aktien haben bereits Bargeld im Depot und aus Bankenkreisen ist zu hören, dass die Transaktion bis zum Nachmittag abgeschlossen sein soll. Schaeffler zahlt je angedienter Continental-Aktie 75 Euro. Weiterlesen

GM vor Gläubigerschutz? Finanztitel und Autowerte holen Dax auf den Boden zurück

Jahresendrally adé? Dax fällt wieder in die Seitwärtsbewegung zurückDas Rettungspaket für die US-Autobauer ist vorerst gescheitert. Als Reaktion soll General Motors (GM) bereits prominente Insolvenzanwälte verpflichtet haben und sich auf den Gläubigerschutz vorbereiten. Diese neuerlichen Horrormeldungen schicken auch den Dax auf Talfahrt: Der Index verliert zur Stunde 4,2 Prozent auf 4560 Punkte. Insbesondere Automobilwerte wie Daimler oder Continental und Finanztitel wie Allianz oder Deutsche Bank sind für den Rückfall des Index unter die Marke von 4700 Punkten verantwortlich. Weiterlesen