Schlagwort-Archive: Tief

Folgen der gesamtwirtschaftlichen Lage: Arques Industries stürzt nach Gewinnwarnung auf Rekord-Tief

Deutlicher Absturz nach schwacher Prognose: Arques IndustriesDie Aktie der Beteiligungsgesellschaft Arques Industries ist heute mit einem Minus von mehr als 16 Prozent der größte Verlierer im Nebenwerte-Index SDax. Zeitweise notierte der Wert sogar unter der Marke von zwei Euro. Gestern vermeldete Arques sowohl eine Gewinn- als auch eine Umsatzwarnung und wird im laufenden Geschäftsjahr deutlich hinter den Erwartungen zurück bleiben. Da sich das vorläufige Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen aufgrund einer deutlich schwächeren gesamtwirtschaftlichen Lage halbiert hat, will Arques im vierten Quartal seine Bilanzstruktur verbessern sowie den freien Cashflow weiter erhöhen. Weiterlesen

General Motors vor der Pleite? Marktgerüchte lassen Dax auf neue Tiefs stürzen

GM-Zentrale in Detroit: Erstes Opfer aus der Automobilindustrie?Die Panik ist zurück. Der deutsche Leitindex Dax rutschte heute nach sehr schwachen Vorgaben aus Japan auf ein neues Jahrestief. Den Tiefststand erreichte der Index bei 4014 Punkten und notierte somit mehr als zehn Prozent im Minus. Genau zwei Wochen nachdem die Finanzmarktkrise ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht hatte, machen erneut Marktgerüchte die Runde, wonach der ehemals größte Automobilhersteller General Motors vor der Pleite stehe und die US-Börsen aufgrund kurz bevorstehender Rettungsaktionen für längere Zeit geschlossen werden müssten. Weiterlesen

Trotz Entspannung am Interbankenmarkt: Stürzt der Dax auf ein neues Jahrestief?

Optimismus vorerst verpufft: Landet der Dax erneut im Abwärtssog?Obwohl die Zinsen für Interbankenkredite in den vergangenen Tagen deutlich gesunken sind, steuert der Dax weiter auf sein Jahrestief zu, welches der Index vor 13 Tagen im Umfeld größter Panik bei 4308 Punkten markierte. Aktuell steht das Börsenbarometer mit 4382 Punkten rund vier Prozent im Minus. Der Charttechniker Claus Lampert vom Börsenbrief ChartTec hatte angesichts der schwachen Vorgaben aus den USA und Fernost bereits in seinem Morgenkommentar mit einem Bruch dieser Marke gerechnet und erwartet für den Dax neue Tiefstkurse. Weiterlesen